104-IIRO-16

Isolierte digitale Eingangs- und Relaisausgangskarte

104-IIRO-16

Die 104-IIRO-16 ist eine kostengünstige Karte, die isolierte Ein- und Ausgänge für PC/104-Bus-Computeranwendungen bietet. Die Karte hat sechzehn optisch isolierte digitale Eingänge für AC- oder DC-Steuersignale und sechzehn elektromechanische Relaisausgänge. Die Fähigkeit zur Erkennung von Zustandsänderungen des Modells 104-IIRO-16 von ACCES hebt diese Karte von der Konkurrenz ab. Eine Economy-Version kann als Modell 104-IIRO-16E bestellt werden, die keine Change of State Detection oder IRQs besitzt. Ebenfalls erhältlich ist das Modell 104-RO-16, das nur über 16 Relaisausgänge verfügt. EINGÄNGE Die isolierten Eingänge können entweder mit AC oder DC betrieben werden und sind nicht polaritätsempfindlich. Die Eingangssignale werden durch Optokopplerdioden gleichgerichtet. Ein 1,8KΩ, ½-Watt-Widerstand in Reihe sorgt für die Strombegrenzung. Der Eingangsspannungsbereich beträgt 3V bis 28V (rms). Um den Eingangsspannungsbereich zu erweitern, können Sie externe Widerstände in Reihe mit dem Eingang schalten. Jeder Eingangsschaltkreis ist umschaltbar auf einen langsamen/schnellen Filter mit einer Zeitkonstante von 4,7 Millisekunden. Der Filter muss für AC-Eingänge gewählt werden, um die Reaktion auf AC-Rauschen zu eliminieren. Der Filter ist auch für den Einsatz mit langsamen DC-Eingangssignalen in einer verrauschten Umgebung nützlich. Bei Gleichstromeingängen kann der Filter ausgeschaltet werden, um eine schnellere Reaktion zu erzielen. Die Filter werden manuell einzeln ein- oder ausgeschaltet. UNTERBRECHUNGEN Unterbrechungen werden per Software aktiviert/deaktiviert. Wenn die Schaltung zur Erkennung von Zustandsänderungen aktiviert ist, gibt die Karte einen Interrupt aus, sobald einer der sechzehn isolierten Eingänge seinen Zustand ändert. Sobald ein Interrupt erzeugt und abgearbeitet wurde, wird er automatisch gelöscht. Diese Funktion entlastet die Systemressourcen erheblich, da keine ständige Abfrage erforderlich ist, um festzustellen, wann ein Eingang seinen Zustand geändert hat. AUSGÄNGE Die elektromechanischen Relaisausgänge bestehen aus zwei Gruppen von acht SPDT-Ausgängen der Form C. ANSCHLÜSSE Der Zugriff auf die Relaisausgänge erfolgt über eine 50-polige Stiftleiste, während der Zugriff auf die isolierten Eingänge über eine 34-polige Stiftleiste erfolgt.

  • Marke: Acces IO
  • 16 optisch isolierte, nicht polarisierte CMOS-kompatible Digitaleingänge akzeptieren ±31VDC oder AC rms
  • IRQ bei Zustandsänderung der Eingänge (COS) macht eine ständige Abfrage überflüssig
  • Langsamer/schneller Filter zur Anpassung an AC-Spannungen und verrauschte DC-Eingänge
  • 16 langlebige elektromechanische Form-C-Relais schalten jeweils bis zu 1 A
-
+

Einzelheiten

Die 104-IIRO-16 ist eine kostengünstige Karte, die isolierte Ein- und Ausgänge für PC/104-Bus-Computeranwendungen bietet. Die Karte hat sechzehn optisch isolierte digitale Eingänge für AC- oder DC-Steuersignale und sechzehn elektromechanische Relaisausgänge. Die Fähigkeit zur Erkennung von Zustandsänderungen des Modells 104-IIRO-16 von ACCES hebt diese Karte von der Konkurrenz ab. Eine Economy-Version kann als Modell 104-IIRO-16E bestellt werden, die keine Change of State Detection oder IRQs besitzt. Ebenfalls erhältlich ist das Modell 104-RO-16, das nur über 16 Relaisausgänge verfügt. EINGÄNGE Die isolierten Eingänge können entweder mit AC oder DC betrieben werden und sind nicht polaritätsempfindlich. Die Eingangssignale werden durch Optokopplerdioden gleichgerichtet. Ein 1,8KΩ, ½-Watt-Widerstand in Reihe sorgt für die Strombegrenzung. Der Eingangsspannungsbereich beträgt 3V bis 28V (rms). Um den Eingangsspannungsbereich zu erweitern, können Sie externe Widerstände in Reihe mit dem Eingang schalten. Jeder Eingangsschaltkreis ist umschaltbar auf einen langsamen/schnellen Filter mit einer Zeitkonstante von 4,7 Millisekunden. Der Filter muss für AC-Eingänge gewählt werden, um die Reaktion auf AC-Rauschen zu eliminieren. Der Filter ist auch für den Einsatz mit langsamen DC-Eingangssignalen in einer verrauschten Umgebung nützlich. Bei Gleichstromeingängen kann der Filter ausgeschaltet werden, um eine schnellere Reaktion zu erzielen. Die Filter werden manuell einzeln ein- oder ausgeschaltet. UNTERBRECHUNGEN Unterbrechungen werden per Software aktiviert/deaktiviert. Wenn die Schaltung zur Erkennung von Zustandsänderungen aktiviert ist, gibt die Karte einen Interrupt aus, sobald einer der sechzehn isolierten Eingänge seinen Zustand ändert. Sobald ein Interrupt erzeugt und abgearbeitet wurde, wird er automatisch gelöscht. Diese Funktion entlastet die Systemressourcen erheblich, da keine ständige Abfrage erforderlich ist, um festzustellen, wann ein Eingang seinen Zustand geändert hat. AUSGÄNGE Die elektromechanischen Relaisausgänge bestehen aus zwei Gruppen von acht SPDT-Ausgängen der Form C. ANSCHLÜSSE Der Zugriff auf die Relaisausgänge erfolgt über eine 50-polige Stiftleiste, während der Zugriff auf die isolierten Eingänge über eine 34-polige Stiftleiste erfolgt.

Bestellinformationen

  • 104-IIRO-16
  • 104-IIRO-16E
  • 104-RO-16

Herunterladen

Assured Systems Datenblatt (PDF)

Eine PDF-Ausgabe dieser Seite mit unterstützenden Herstellerdatenblättern

System Integration

Bitte fragen sie uns, wie wir ihre lösung konfigurieren können

Globale Operationen

Wir liefern und unterstützen produkte über niederlassungen auf der ganzen welt

Volle Garantie

Branchenführende garantien für alle lösungen als standard

Technische Unterstützung

Erfahrene ingenieure stehen für ihr projekt bereit

Sie Können Nicht Finden, Was Sie Suchen?

Spezifikation

  • 16 optisch isolierte, nicht polarisierte CMOS-kompatible Digitaleingänge akzeptieren ±31VDC oder AC rms
  • IRQ bei Zustandsänderung der Eingänge (COS) macht ständiges Polling überflüssig
  • Langsamer/schneller Filter zur Anpassung an Wechselspannungen und verrauschte Gleichstromeingänge
  • 16 langlebige elektromechanische Form-C-Relais schalten jeweils bis zu 1 A

Informationen Zur Lieferung

Bestellungen von EMEA-Kunden werden von DHL zugestellt.

Zahlungsarten Und Optionen

Zu den akzeptierten Zahlungsoptionen für EMEA-Kunden gehören VISA, Mastercard oder Banküberweisung in GBP.

ACCES I/O: Informationen zu Garantie und Service

Alle ACCES I/O Produkte, die in der EMEA-Region vertrieben werden, werden standardmäßig mit einer 2-Jahres-Garantie ausgeliefert, wobei auf Anfrage zusätzliche Verlängerungsoptionen erhältlich sind. Als offizieller ACCES I/O-Partner sind wir stolz darauf, unseren Kunden die Sicherheit und die höchste Qualität unserer Produkte zu bieten, einschließlich aller Systeme, die nach individuellen Spezifikationen konfiguriert wurden.

Verwandte Produkte

Das könnte ihnen auch gefallen...

PCI-422/485-2

2-Port PCI RS-422/485 Serielle Kommunikationskarte

PCI-COM2S

serielle 2-Port PCI RS-232/422/485 Kommunikationskarte

PCIe-ICM-4S

Isolierte 4-Port PCI Express RS-232/422/485 Serielle Kommunikationskarte

PCI-COM485/4

serielle 4-Port-PCI-RS-485-Kommunikationskarte