M.2-IDIO-4

ACCES I/O M.2-IDIO-4 Karte mit 4 isolierten digitalen Ein- und Ausgängen und COS-Erkennung

M.2-IDIO-4

  • m.2-Karte der Größe 2260/2280 mit B- und M-Tasten und verriegelbaren E/A-Anschlüssen
  • 4 optisch isolierte, nicht polarisierte Eingänge bis zu 31VDC/AC
  • 4 vollständig geschützte High-Side-FET-Ausgänge schalten von 5 bis 34 VDC bei bis zu 2 A
  • Erkennung von Zustandsänderungen (COS) IRQ-Generierung
  • 9" Kabel (228MM), Standard
  • Schalttafelmontierbares Isolationsmodul mit 37-poliger D-Sub-Buchse
  • 8 LVTTL-E/A-Leitungen, programmierbar als Eingänge oder Ausgänge in 4er-Gruppen
  • RoHS-Norm
-
+

Einzelheiten

Das M.2-IDIO-4 besteht aus einer M.2-Kartenschnittstellenkarte in der Größe 2260/2280, die über ein mitgeliefertes 9-Zoll-Kabel mit einem DB-37M-Isolationsmodul im Mobile-ITX-Format verbunden wird. Das Modul ist so konstruiert, dass es in jeder Anwendungsumgebung leicht in das Gehäuse eingebaut werden kann. Es nutzt den Hochgeschwindigkeits-PCI-Express-Bus zur Übertragung digitaler Daten zur und von der Karte. Die digitalen E/A sind mit 8255 PPI-Chips kompatibel und daher leicht zu programmieren. Dies ermöglicht eine einfache und problemlose Migration von anderen ACCES-PCI- und PCI-Express-Digital-I/O-Karten, bietet aber auch erweiterte Funktionen, die durch die Onboard-FPGA-Logik ermöglicht werden.

Die M.2-IDIO-Karten eignen sich gut für komplexe Umgebungen, da sie Erdungsschleifen, hohe Gleichtaktspannungen und transiente Spannungsspitzen, wie sie in elektrisch verrauschten Industrie- oder Fabrikumgebungen üblich sind, entschärfen. Die breite Spannungskompatibilität und die hohen Stromausgänge ermöglichen den Einsatz in einem breiten Spektrum von Anwendungen.

Die nicht polarisierten Eingänge unterstützen sowohl Wechsel- als auch Gleichstrom, und über Konfigurationsbrücken können je nach Bedarf 4,7ms-Eingangsfilter pro Kanal aktiviert werden, die für den Wechselstromeinsatz erforderlich sind. Die isolierten Eingänge unterstützen Spannungen von 3 bis 31 VDC/VAC RMS [40Hz bis 10000Hz] sowie Standard 12/24 AC Steuertransformatorsignale.

Die Ausgänge sind vollständig geschützte High-Side-Power-MOSFETs, die von 5 bis 34 VDC bei einer Dauerstromlast von bis zu 2 A schalten können, wobei 10 A Maximalstrom zulässig sind (VBB0 = 5 A, VBB1 = 5 A).

Die Erkennung von Zustandsänderungen (Change of State, COS) und die Interrupt-Fähigkeiten wurden entwickelt, um die Software von Polling-Routinen zu entlasten, die wertvolle Verarbeitungszeit verbrauchen können. Jeder Port kann für die Erkennung von Zustandsänderungen auf seinen Leitungen programmiert werden, wobei jede Änderung der Bits des aktivierten Ports (low-to-high oder high-to-low) einen IRQ erzeugt. Eine ISR (Interrupt Service Routine) bestimmt dann, welches Bit seinen Zustand geändert hat und löscht den Interrupt.

Bestellinformationen

M.2-IDIO-8 8 digitale Eingänge & 8 digitale Ausgänge
M.2-IDO-8 8 digitale Ausgänge
M.2-IDIO-4 4 digitale Eingänge & 4 digitale Ausgänge

Herunterladen

Assured Systems Datenblatt (PDF)

Eine PDF-Ausgabe dieser Seite mit unterstützenden Herstellerdatenblättern

System Integration

Bitte fragen sie uns, wie wir ihre lösung konfigurieren können

Globale Operationen

Wir liefern und unterstützen produkte über niederlassungen auf der ganzen welt

Volle Garantie

Branchenführende garantien für alle lösungen als standard

Technische Unterstützung

Erfahrene ingenieure stehen für ihr projekt bereit

Sie Können Nicht Finden, Was Sie Suchen?

Spezifikation

PC-Schnittstelle M.2 Karte
Isolierte Eingänge 4
Typ Nicht gepolt, optisch voneinander und vom Computer isoliert (CMOS-kompatibel)
Spannung 3 bis 31 DC oder AC RMS (40 bis 10000Hz)
Isolierung 500 V Kanal-zu-Masse und Kanal-zu-Kanal
Widerstand 1.8KΩ in Reihe mit Optokoppler
Filterverhalten Anstiegszeit: 4.7 msFallzeit: 4.7 ms
Nicht-Filter-Antwort Anstiegszeit: 10 μsAbfallzeit: 30 μs
FET-Ausgänge und digitale E/A-Leitungen 4
Typ High Side Power MOSFET-Schalter. Geschützt gegen Kurzschluss, Übertemperatur, ESD; steuert induktive Lasten
Nennstrom 2A maximal
Einschaltzeit 90μsec (typisch)
Ausschaltzeit 110μsec (typisch)
Digitale Eingänge 4 LVTTL Logisch hoch: 2,0V bis VCCIO (3,3VDC, 5VDC tolerant)Logisch niedrig 0V bis 0,8V
Digitale Ausgänge 4 LVTTL Logisch Hoch: 2,0V (min) 24mA QuelleLogisch Niedrig: 0,55V (max) 24mA Senke
Temperatur Betrieb: 0°C bis 70°C (Option -T für Industrietemperatur -40°C bis 85°C bestellen)Lagerung: -65°C bis 150°C
Luftfeuchtigkeit 5% bis 95%, nicht kondensierend
Erforderliche Leistung +3,3VDC @ 360ma (typisch)

Informationen Zur Lieferung

Bestellungen von EMEA-Kunden werden von DHL zugestellt.

Zahlungsarten Und Optionen

Zu den akzeptierten Zahlungsoptionen für EMEA-Kunden gehören VISA, Mastercard oder Banküberweisung in GBP.

ACCES I/O: Informationen zu Garantie und Service

Alle ACCES I/O Produkte, die in der EMEA-Region vertrieben werden, werden standardmäßig mit einer 2-Jahres-Garantie ausgeliefert, wobei auf Anfrage zusätzliche Verlängerungsoptionen erhältlich sind. Als offizieller ACCES I/O-Partner sind wir stolz darauf, unseren Kunden die Sicherheit und die höchste Qualität unserer Produkte zu bieten, einschließlich aller Systeme, die nach individuellen Spezifikationen konfiguriert wurden.

Verwandte Produkte

Das könnte ihnen auch gefallen...

FBI90E-PBM

Profibus Master Mini-PCIe Schnittstellenkarte

NISK300LAN

Mini-PCIe 2x Gigabit LAN-Karte mit universeller E/A-Halterung

mPCIe-IIRO-4

mPCIe 4-Kanal Isolierter DI und Relaisausgang mit Zustandsänderung

mPCIe-IDO-8

mPCIe mit 8 DIO-Zustandsänderungserkennung und Halbleiter-FET-Relaisausgängen