104-COM-8SM

PC/104 Serielle Kommunikationsplatinen mit 2, 4 und 8 Anschlüssen RS-232/422/485

104-COM-8SM

Dies ist eine asynchrone serielle Kommunikationskarte mit acht, vier oder zwei Anschlüssen, die für den Einsatz am PC/104-Bus konzipiert ist. Sie unterstützt RS-232, RS-422 oder RS-485 Kommunikation. Die Karte kann in jeden Standard-PC/104-Stapel eingebaut werden. Die Verbindungen werden über zwei 40-polige IDC-Winkelstecker hergestellt. Zu den üblichen Anwendungen gehören POS, Spielsysteme, Maschinenüberwachung, Militär und Netzwerke mit hoher Dichte. Als asynchrone Kommunikationselemente werden UARTS vom Typ 16780 verwendet. Diese enthalten 64-Byte-Sende-/Empfangs-FIFO-Puffer zum Schutz vor Datenverlusten in Multitasking-Systemen unter Beibehaltung der 100%igen Kompatibilität mit der seriellen Original-IBM-Schnittstelle (Software-kompatibel mit Windows COM-Port-Treibern). Ein Quarzoszillator auf der Platine ermöglicht eine präzise Baudrate von bis zu 115.200. Höhere Geschwindigkeiten, bis zu 921,6K, werden durch die Installation eines Jumpers auf der Platine erreicht. Die Adressen der einzelnen Kanäle und der IRQ werden in einem nichtflüchtigen Speicher auf der Karte gespeichert und beim ersten Einschalten der Karte in die programmierte Logik geladen. AUTO TRANSCEIVER CONTROL Bei der RS-485-Multidrop-Kommunikation müssen einzelne Treiber bei Bedarf aktiviert und nach Gebrauch deaktiviert werden, damit alle Ports im Netzwerk ein zwei- oder vieradriges Kabel gemeinsam nutzen können. Der 104-COM-8SM und der 104-COM4SM verwenden eine automatische (AUTO) Steuerung, die per Software kanalweise ausgewählt werden kann. Der Treiber wird aktiviert (und der Empfänger deaktiviert), wenn die Daten zur Übertragung bereit sind. Wenn die Übertragung abgeschlossen ist, bleibt der Treiber für die Übertragungszeit eines weiteren Zeichens aktiviert und wird dann deaktiviert. Dies ist ideal für den Einsatz in Windows basierten Anwendungen, da der Standard Windows COM-Port-Treiber verwendet wird, um Kompatibilität zu gewährleisten. UTILITY SOFTWARE Zu den mitgelieferten Tools gehören Beispiele, die die Initialisierung des COM-Ports in mehreren Sprachen demonstrieren. Treibersoftware wird von Windows und allen anderen wichtigen Betriebssystemen, einschließlich Linux (16550-kompatibel), bereitgestellt. Ein grafisches Setup-Programm hilft bei der Auswahl der Jumper für die Protokoll- und Adresskonfiguration.

-
+

Einzelheiten

Dies ist eine asynchrone serielle Kommunikationskarte mit acht, vier oder zwei Anschlüssen, die für den Einsatz am PC/104-Bus konzipiert ist. Sie unterstützt RS-232, RS-422 oder RS-485 Kommunikation. Die Karte kann in jeden Standard-PC/104-Stapel eingebaut werden. Die Verbindungen werden über zwei 40-polige IDC-Winkelstecker hergestellt. Zu den üblichen Anwendungen gehören POS, Spielsysteme, Maschinenüberwachung, Militär und Netzwerke mit hoher Dichte. Als asynchrone Kommunikationselemente werden UARTS vom Typ 16780 verwendet. Diese enthalten 64-Byte-Sende-/Empfangs-FIFO-Puffer zum Schutz vor Datenverlusten in Multitasking-Systemen unter Beibehaltung der 100%igen Kompatibilität mit der seriellen Original-IBM-Schnittstelle (Software-kompatibel mit Windows COM-Port-Treibern). Ein Quarzoszillator auf der Platine ermöglicht eine präzise Baudrate von bis zu 115.200. Höhere Geschwindigkeiten, bis zu 921,6K, werden durch die Installation eines Jumpers auf der Platine erreicht. Die Adressen der einzelnen Kanäle und der IRQ werden in einem nichtflüchtigen Speicher auf der Karte gespeichert und beim ersten Einschalten der Karte in die programmierte Logik geladen. AUTO TRANSCEIVER CONTROL Bei der RS-485-Multidrop-Kommunikation müssen einzelne Treiber bei Bedarf aktiviert und nach Gebrauch deaktiviert werden, damit alle Ports im Netzwerk ein zwei- oder vieradriges Kabel gemeinsam nutzen können. Der 104-COM-8SM und der 104-COM4SM verwenden eine automatische (AUTO) Steuerung, die per Software kanalweise ausgewählt werden kann. Der Treiber wird aktiviert (und der Empfänger deaktiviert), wenn die Daten zur Übertragung bereit sind. Wenn die Übertragung abgeschlossen ist, bleibt der Treiber für die Übertragungszeit eines weiteren Zeichens aktiviert und wird dann deaktiviert. Dies ist ideal für den Einsatz in Windows basierten Anwendungen, da der Standard Windows COM-Port-Treiber verwendet wird, um Kompatibilität zu gewährleisten. UTILITY SOFTWARE Zu den mitgelieferten Tools gehören Beispiele, die die Initialisierung des COM-Ports in mehreren Sprachen demonstrieren. Treibersoftware wird von Windows und allen anderen wichtigen Betriebssystemen, einschließlich Linux (16550-kompatibel), bereitgestellt. Ein grafisches Setup-Programm hilft bei der Auswahl der Jumper für die Protokoll- und Adresskonfiguration.

Bestellinformationen

  • 104-COM-8SM
  • 104-COM-4SM
  • 104-COM-2SM

Herunterladen

Assured Systems Datenblatt (PDF)

Eine PDF-Ausgabe dieser Seite mit unterstützenden Herstellerdatenblättern

System Integration

Bitte fragen sie uns, wie wir ihre lösung konfigurieren können

Globale Operationen

Wir liefern und unterstützen produkte über niederlassungen auf der ganzen welt

Volle Garantie

Branchenführende garantien für alle lösungen als standard

Technische Unterstützung

Erfahrene ingenieure stehen für ihr projekt bereit

Sie Können Nicht Finden, Was Sie Suchen?

Spezifikation

  • 8, 4 oder 2 unabhängige asynchrone serielle COM-Anschlüsse
  • RS-232, RS-422 und RS-485 vor Ort wählbar, unabhängig für jeden Anschluss
  • Auto-RTS-Funktion für mühelose Halbduplex-Kommunikation über RS-485
  • Geschwindigkeiten bis zu 921,6K mit 64-Byte-FIFO (RS-232: max. 230K)
  • Feste Vorspannung und per Jumper wählbare Terminierung auf jedem Sende- und Empfangskanal vereinfacht die Verkabelung
  • Programmierbare individuelle nichtflüchtige Basisadressen und IRQs vereinfachen die Installation
  • Geringer Strombedarf: +5VDC bei 80 mA typisch
  • Funktioniert als Standard-COM-Anschluss in allen Betriebssystemen
  • Werksoptionen: (Preise und Verfügbarkeit auf Anfrage)
  • versionen für 0 bis 70 C und -40 bis +85 C verfügbar
  • version mit 4 Anschlüssen verfügbar

Informationen Zur Lieferung

Bestellungen von EMEA-Kunden werden von DHL zugestellt.

Zahlungsarten Und Optionen

Zu den akzeptierten Zahlungsoptionen für EMEA-Kunden gehören VISA, Mastercard oder Banküberweisung in GBP.

ACCES I/O: Informationen zu Garantie und Service

Alle ACCES I/O Produkte, die in der EMEA-Region vertrieben werden, werden standardmäßig mit einer 2-Jahres-Garantie ausgeliefert, wobei auf Anfrage zusätzliche Verlängerungsoptionen erhältlich sind. Als offizieller ACCES I/O-Partner sind wir stolz darauf, unseren Kunden die Sicherheit und die höchste Qualität unserer Produkte zu bieten, einschließlich aller Systeme, die nach individuellen Spezifikationen konfiguriert wurden.

Verwandte Produkte

Das könnte ihnen auch gefallen...

LPCI-COM232-4

Serielle Kommunikationskarte mit acht oder vier Anschlüssen RS-232/422/485

PCIe-ICM-4S

Isolierte 4-Port PCI Express RS-232/422/485 Serielle Kommunikationskarte

P104-COM232-8

PC/104-Plus und PCI-104 8-Port RS-232 Serielle Kommunikation

104-COM-8S

PC/104 2, 4 & 8-Port RS-422/485 Serielle Kommunikation