RDG-24

Fernzugriff 24-Bit-Digital-E/A-Karte

RDG-24

Modell RDG-24 ist eine intelligente, parallele 24-Bit-Digital-I/O-zu-Computer-Schnittstelleneinheit. RDG-24 ist in einem Stahlgehäuse für den Einsatz in rauen Umgebungen untergebracht. Es müssen keine Schalter oder Jumper gesetzt werden, um den Halbduplexbetrieb zu aktivieren. Im RDG-24 gibt es Jumper, um die Opto-Isolatoren zu umgehen, wenn Sie es wünschen, und es gibt Jumper, um Vollduplex-Betrieb einzustellen, wenn Sie es wünschen. Die digitalen Eingänge können einzeln, in 8-Bit-Bytes oder in 24-Bit-Worten bei Spannungen bis zu 50 VDC gelesen werden. Außerdem gibt es digitale Softwarezähler an jedem Eingang. Wählbare Flanken können für bis zu 65.535 Übergänge gezählt werden. Diese Zähler unterstützen Lese- und Reset-Befehle. Darüber hinaus können Zustandsänderungsflags an allen aktivierten Eingangsbits gesetzt und über die serielle Schnittstelle ausgelesen werden. Dies ist besonders nützlich in Anwendungen, bei denen es notwendig ist, das Schließen oder Öffnen von Kontakten zu erkennen. Diese Fähigkeit zur Erkennung von Zustandsänderungen wird für alle Bits, die als Eingänge programmiert sind, bitweise aktiviert. Die Abtastrate der digitalen Eingänge ist per Software von 14 Hz bis 1 KHz programmierbar. Digitale Ausgänge können einzeln, in 8-Bit-Bytes oder in 24-Bit-Wörtern programmiert werden. Diese Ausgänge können gelatcht, gepulst oder auf freien Lauf mit einer programmierten Rate eingestellt sein. Bei den digitalen Ausgangstreibern handelt es sich um Open-Collector-Schaltungen, die bei einem logischen "Low" einen Strom von 350 mA liefern können. Die Ausgänge des RDG-24 können mit einer Spannung von bis zu 50 VDC versorgt werden. Ist keine externe Spannung verfügbar, werden die Ausgänge über einen internen 10-kOhm-Widerstand auf 5 VDC gezogen. Die Rechteckimpulsrate des Digitalausgangs ist per Software von 7 Hz bis 500 Hz programmierbar. Ein eingebauter Watchdog-Timer setzt den Pod zurück, wenn sich der Mikrocontroller aus unerwarteten Gründen "aufhängt" oder wenn die Versorgungsspannung unter 4,75 VDC fällt. Außerdem werden die vom Pod gesammelten Daten im lokalen RAM gespeichert und können später über die serielle Schnittstelle des Computers abgerufen werden. Diese Funktion erleichtert den Betrieb im Standalone-Modus. So kann z. B. ein tragbarer Computer oder ein Laptop, der über einen RS-485-Anschluss verfügt, an den Pod angeschlossen werden, um die Daten zu erfassen.

  • Marke: Acces IO
  • Optoisolierte serielle RS-485-Schnittstelle zum Host-Computer
  • Alle Programmierung in Software, keine Schalter zu setzen.
  • Zustandswechsel-Flag über die serielle Schnittstelle auslesbar
-
+

Einzelheiten

Modell RDG-24 ist eine intelligente, parallele 24-Bit-Digital-I/O-zu-Computer-Schnittstelleneinheit. RDG-24 ist in einem Stahlgehäuse für den Einsatz in rauen Umgebungen untergebracht. Es müssen keine Schalter oder Jumper gesetzt werden, um den Halbduplexbetrieb zu aktivieren. Im RDG-24 gibt es Jumper, um die Opto-Isolatoren zu umgehen, wenn Sie es wünschen, und es gibt Jumper, um Vollduplex-Betrieb einzustellen, wenn Sie es wünschen. Die digitalen Eingänge können einzeln, in 8-Bit-Bytes oder in 24-Bit-Worten bei Spannungen bis zu 50 VDC gelesen werden. Außerdem gibt es digitale Softwarezähler an jedem Eingang. Wählbare Flanken können für bis zu 65.535 Übergänge gezählt werden. Diese Zähler unterstützen Lese- und Reset-Befehle. Darüber hinaus können Zustandsänderungsflags an allen aktivierten Eingangsbits gesetzt und über die serielle Schnittstelle ausgelesen werden. Dies ist besonders nützlich in Anwendungen, bei denen es notwendig ist, das Schließen oder Öffnen von Kontakten zu erkennen. Diese Fähigkeit zur Erkennung von Zustandsänderungen wird für alle Bits, die als Eingänge programmiert sind, bitweise aktiviert. Die Abtastrate der digitalen Eingänge ist per Software von 14 Hz bis 1 KHz programmierbar. Digitale Ausgänge können einzeln, in 8-Bit-Bytes oder in 24-Bit-Wörtern programmiert werden. Diese Ausgänge können gelatcht, gepulst oder auf freien Lauf mit einer programmierten Rate eingestellt sein. Bei den digitalen Ausgangstreibern handelt es sich um Open-Collector-Schaltungen, die bei einem logischen "Low" einen Strom von 350 mA liefern können. Die Ausgänge des RDG-24 können mit einer Spannung von bis zu 50 VDC versorgt werden. Ist keine externe Spannung verfügbar, werden die Ausgänge über einen internen 10-kOhm-Widerstand auf 5 VDC gezogen. Die Rechteckimpulsrate des Digitalausgangs ist per Software von 7 Hz bis 500 Hz programmierbar. Ein eingebauter Watchdog-Timer setzt den Pod zurück, wenn sich der Mikrocontroller aus unerwarteten Gründen "aufhängt" oder wenn die Versorgungsspannung unter 4,75 VDC fällt. Außerdem werden die vom Pod gesammelten Daten im lokalen RAM gespeichert und können später über die serielle Schnittstelle des Computers abgerufen werden. Diese Funktion erleichtert den Betrieb im Standalone-Modus. So kann z. B. ein tragbarer Computer oder ein Laptop, der über einen RS-485-Anschluss verfügt, an den Pod angeschlossen werden, um die Daten zu erfassen.

Bestellinformationen

  • RDG-24
  • WM-RDG-24
  • U-RDG-24
  • S-RDG-24
  • E-RDG-24

Herunterladen

Assured Systems Datenblatt (PDF)

Eine PDF-Ausgabe dieser Seite mit unterstützenden Herstellerdatenblättern

System Integration

Bitte fragen sie uns, wie wir ihre lösung konfigurieren können

Globale Operationen

Wir liefern und unterstützen produkte über niederlassungen auf der ganzen welt

Volle Garantie

Branchenführende garantien für alle lösungen als standard

Technische Unterstützung

Erfahrene ingenieure stehen für ihr projekt bereit

Sie Können Nicht Finden, Was Sie Suchen?

Spezifikation

  • Intelligente digitale Fern-E/A
  • Optoisolierte serielle RS-485-Schnittstelle zum Host-Computer
  • 24-Bit-Digital-E/A, programmierbar Bit für Bit, in 8-Bit-Bytes oder in 24-Bit-Worten
  • Digitale Eingangs- und Ausgangsspannungen bis zu 50VDC
  • Digitale Open-Kollektor-Ausgänge für Lasten bis zu 350 mA
  • Schützendes Stahlgehäuse
  • Mikrocontroller Typ 8031 mit 8K x 8 RAM und 8K x 8 EEPROM (32K x 8 optional)
  • Alle Programmierungen in Software, keine Schalter zu setzen. Jumper zur Einstellung des 2-Draht- oder 4-Draht-Modus und Jumper (3) zur Überbrückung von Opto-Isolatoren, falls gewünscht.
  • 16-Bit Digital-Eingangs-Softwarezähler
  • Über die serielle Schnittstelle auslesbares Statuswechsel-Flag
  • Digitale Ausgänge können entweder Pegel oder Impuls sein.

Informationen Zur Lieferung

Bestellungen von EMEA-Kunden werden von DHL zugestellt.

Zahlungsarten Und Optionen

Zu den akzeptierten Zahlungsoptionen für EMEA-Kunden gehören VISA, Mastercard oder Banküberweisung in GBP.

ACCES I/O: Informationen zu Garantie und Service

Alle ACCES I/O Produkte, die in der EMEA-Region vertrieben werden, werden standardmäßig mit einer 2-Jahres-Garantie ausgeliefert, wobei auf Anfrage zusätzliche Verlängerungsoptionen erhältlich sind. Als offizieller ACCES I/O-Partner sind wir stolz darauf, unseren Kunden die Sicherheit und die höchste Qualität unserer Produkte zu bieten, einschließlich aller Systeme, die nach individuellen Spezifikationen konfiguriert wurden.

Verwandte Produkte

Das könnte ihnen auch gefallen...

RDI-54

Fernzugriff 54-Bit Digital Input Pod

RAD242

Fernzugriff 24-Bit Analog/Digital I/O Pod

104-II32-4RO

Isoliertes Eingangs-/Relais-Modul

104-AO12-4

PC/104 Analogausgangskarte